Motorola Electronics Ltd.

Kunde:

Motorola Electronics Ltd.

Standort:

Tianjin, P.R. China

Umfang:

Da für alle Elektronikhersteller Anforderungen für den Schutz vor Schäden durch elektrostatische Aufladung gelten, ließ Motorola 1995 vierzig Luftbefeuchter in den Frisch- und Umluftbereichen von 20 Klimastationen für das neu gegründete Tianjin Elektronikwerk installieren. 36 dieser 40 Luftbefeuchter sind Armstrong Dampfluftbefeuchter der Serie 9000; vier Einheiten anderer Marken dienen als Vergleichsgruppe.

Upgrade-Projekte:

2004 entschied sich Motorola bei der Nachrüstung seiner Klimaanlage, die vier Luftbefeuchter der Vergleichsgruppe durch Armstrong-Luftbefeuchter der Serie 9000 zu ersetzen.

Laufzeit:

Die Produkte wurden in den Jahren 1995 und 2004 installiert.

Vorteile:

Die Armstrong-Luftbefeuchter, die bei der Einrichtung der Anlage installiert wurden, waren fast zehn Jahre lang kontinuierlich im Betrieb, ohne dass größere Wartungsarbeiten erforderlich gewesen wären.

Region: 
~ Asia
Industry: 
General Industry
Solution type: 
Humidification
Customer: 
Motorola Electronics