LP Amina

KUNDE:

LP Amina

STANDORT:

Charlotte, North Carolina, USA

HINTERGRUND:

LP Amina ist ein global agierendes Ingenieursunternehmen, das Lösungen entwickelt, um schädliche Emissionen aus mit Kohle und Gas betriebenen Kraftwerken zu reduzieren. Eines der Produkte von LP Amina ist ein Verrohrungsrahmenpaket für selektive nicht-Katalytische Reduktionssysteme (SNCR). Dieses Produkt mengt Abgasen ein Reagens bei, das bessere Kontrolle über NOx-Emissionen erlaubt. NOx-Emissionen können so durch den Einsatz dieser Technologie von LP Amina um 30% bis 50% reduziert werden.

ARBEITSBEREICH:

Die VERIS Flow Measurement Group von Armstrong stellte 108 VERIS Verabar®-Durchflusselemente bereit, die in ein Rohr von 3” (7.62 cm) Durchmesser innerhalb des Ammonia Injection Grid (AIG)-Pakets von LP Amina installiert wurden. Die Verabars® wurden eingesetzt, um den Ammonium-Beimengungsprozess einzustellen und auszugleichen und halfen dabei, eine gleichmäßige Verteilung des mit Ammoniak vermengten Abgases an den Wärmerückgewinnungs- Dampfgenerator sicherzustellen. Die Verabars® mussten robust genug sein, um potentiell scharfkantigen Partikeln und dem Kontakt mit dem Verbrennungsgas zu widerstehen.

VORTEILE:

Der VERIS Verabar® wurde als Ersatz für das kundeneigene Strömungsmesssystem ausgewählt. In der Vergangenheit kam ein speziell angefertigtes Strömungselement zum Einsatz, das jedoch schlechte Resultate lieferte. Das alte Messgerät war ein Drehzapfenrohr, das jedoch nicht genügend Differenzialdruck erzeugen konnte, um genaue Messungen zu ermöglichen. Das ungeeignete Gerät war zudem auch teuer. Der Verabar® wurde als Alternative mit viel besserer Genauigkeit, geringerem Kostenfaktor und geringeren Installationskosten präsentiert. Insgesamt waren die Vorteile in Fertigungsqualität, Leistung, Garantie, sowie Preis überzeugend. Der Verabar® wurde zum Designstandard für die AIG-Pakete von LP Amina.

Region: 
~ North America
Industry: 
Power
Solution type: 
Flow Measurement
Customer: 
Enviro Engineering Co (LP Amina)