Die Messung der Strömung von Flüssigkeiten ist in vielen Industrieumgebungen von entscheidender Bedeutung. In einigen Bereichen ist die Strömungsmessung so wichtig, dass sie sich entscheidend auf Ihre Unternehmensbilanz auswirkt. Ungenaue Strömungsmessungen oder das Unterlassen solcher Messungen können schwere oder gar katastrophale Folgen nach sich ziehen. Die Lösungen der Veris – Strömungsmessung von Armstrong International stellen herausragende Technologien für die Strömungsmessung bereit, die den Anforderungen Ihrer Umgebung entsprechen. Mit unseren patentierten Verabar®- und Accelabar®-Lösungen erzielen Sie eine konsistente, genaue und verlässliche Strömungsmessung für verschiedene Flüssigkeiten, Gase und für Dampf.

ERWEITERTE VERABAR-TECHNOLOGIE FÜR STRÖMUNGSMESSUNG

 

Verabar®

Verabar® ist eine präzise und verlässliche Technologie für das Messen von Flüssigkeiten, Gas und Dampf, die gleichzeitig durch niedrige Betriebs- und Installationskosten besticht.

Der Verabar-Durchflusssensor für Staudruck wurde in Anlehnung an Beispiele aus der Luft- und Raumfahrttechnik entwickelt und überzeugt durch eine unerreichte Genauigkeit und Verlässlichkeit. Durch die robuste, einteilige Projektilkonstruktion können verstopfungsfreie und genaue Strömungsmessungen durchgeführt werden. Die einzigartige Form des Sensors verringert die durch Widerstand und Strömung verursachte Vibration. Öffnungen für den Unterdruck reduzieren die Gefahr von Verstopfungen und verbessern die Signalstabilität.

Funktionen und Vorteile:

  • Der Verabar-Durchflusssensor ist mit seitlichen Öffnungen für den Unterdruck ausgestattet. Er ermöglicht eine Verlagerung der Flüssigkeitsabscheidung sowie der Ablösefrequenz von Wirbeln. Auf diese Weise wird die Gefahr von Verstopfungen reduziert und ein extrem stabiles Signal erreicht.
  • Durch die aus der Entwicklung eines verifizierten theoretischen Modells abgeleitete Genauigkeit können die Verabar-Durchflusskoeffizienten vorhergesagt werden. Daher sind keine Kalibrierungstests zum Charakterisieren der Durchflusskoeffizienten notwendig.
  • Rillen und die grobe Struktur der Frontfläche des Verabar-Durchflusssensors entlasten den Unterdruck am hinteren Teil des Sensors. Der dadurch resultierende verminderte Druckwiderstand ermöglicht eine höhere Genauigkeit und ein verbessertes Messverhältnis auch bei sehr niedrigen Strömungsgeschwindigkeiten.
  • Durch die patentierte Federverriegelung wird sichergestellt, dass der Sensor an der gegenüberliegenden Seite mit Vorspannung abgedichtet und verschlossen ist, ganz gleich, ob sich der Leitungsdurchmesser aufgrund von Druck, Temperatur oder mechanischer Kraft ändert.

Weitere Informationen...

    Höchste Genauigkeit bei der Strömungsmessung mit Accelabar... Keine Anforderungen an Geradeauslauf

     

    Accelabar®

    Accelabar ist ein neuer und einzigartiger Durchflussmesser, der zwei Differenzdrucktechnologien miteinander kombiniert und damit Betriebsbereiche erreicht, die bisher noch in keinen einzelnen Durchflussmesser erzielt wurden.

    Mit diesem Durchflussmesser können hohe Differenzdrücke zur Messung von Gasen, Flüssigkeiten und Dampf mit bisher unerreichten Messspannen erreicht werden, wobei kein Geradeauslauf erforderlich ist. Seine einzigartige Projektilform, konstante Durchflusskoeffizienten, die robuste einteilige Bauweise, das verstopfungsfreie Design und die Signalstabilität machen die Accelabar-Lösung zu einem leistungsstarken Durchflussmesser.

    Funktionen und Vorteile:

    • Misst exakt die Strömungsgeschwindigkeit in der Düse
    • Verifizierte Genauigkeit und Durchflusskoeffizienten, die die Notwendigkeit für eine Kalibrierung eliminieren
    • Im Vergleich zu anderen Durchflussmessern verfügt Accelabar über genügend Geschwindigkeit zum Generieren eines lesbaren Zeichens oder eines ausreichenden Messverhältnisses.
    • Einbaufertig: Kompletter und einbaufertiger Durchflussmesser. Je nach Messspannenanforderungen ist der Durchflussmesser komplett mit einem oder zwei Transmittern ausgestattet.
    • Er behält bei einer Vielzahl von Strömungsgeschwindigkeiten und Differenzdrücken einen konstanten Durchflusskoeffizienten bei.

    Weitere Informationen...