Armstrong-Kolbenventile sind Absperrventile aus Schmiedestahl mit Volldurchgang, die bis zu einem Druck von 136 bar(ü) und bis zu einer Temperatur von 427 °C eingesetzt werden können. Der brünierte Kolben und die metallverstärkten Graphitringe garantieren eine lecksichere Absperrung, ermöglichen den Einsatz der Armstrong-Kolbenventile bei höheren Temperaturen und sorgen für eine längere Lebensdauer.

Armstrong-Kolbenventile sind mit Schweißmuffen sowie mit BSPT- und NPT-Muffengewinden erhältlich. Auf Anfrage können auch Flanschanschlüsse vorgesehen werden.

Armstrong-Kolbenventile eignen sich insbesondere für Anwendungen mit Sattdampf oder überhitztem Dampf sowie für Heißwasseranwendungen.

Merkmale der Armstrong-Kolbenventile:

  • Lecksichere Abdichtung
  • Nennweiten (DN) von 15 bis 40 mm
  • Schweißmuffen, Gewinde- oder Flanschanschlüsse möglich
  • Übereinstimmung mit API-, ASME-, IBR- und DIN-Normen
  • Kavitationsbeständig
  • Problemlose In-Line-Reparatur aller Dichtungsventilkomponenten
  • Langzeitbetrieb:
  • Kolbenventilbauform gewährleistet Aktivierung auch nach vielen Jahren ohne Betätigung
  • Feuerfeste Ausführung